Quelle : Shutterstock

Meederchershaus: Zuflucht bei häuslicher Gewalt

06/02/2020

Teenagerinnen und junge Frauen zwischen 12 und 19 Jahren finden hier für bis zu drei Monate Schutz und Unterstützung.

Sich in Sicherheit bringen

Teenagerinnen und junge Frauen im Alter zwischen 12 und 19 Jahren, die Opfer häuslicher Gewalt geworden sind, finden Zuflucht im Heim Meederchershaus der Vereinigung Femmes en détresse.

Für maximal drei Monate finden sie dort

  • eine sichere Unterkunft,
  • eine Betreuung auf verschiedenen Ebenen,
  • geschultes Personal, das sie beim Erarbeiten eines Zukunftsplans unterstützen kann.

Um eine mögliche Aufnahme im Meederchershaus zu besprechen, vereinbare telefonisch einen Termin mit dem Informations- und Beratungsdienst Oxygène unter 49 41 49 oder 621 222 029.

Älter als 19?

Das Fraenhaus ist das Frauenhaus von Femmes en détresse für Frauen, die Opfer häuslicher Gewalt geworden sind und älter als 19 Jahre sind. Das Frauenhaus ist rund um die Uhr telefonisch unter 44 81 81 erreichbar.

Für eine Aufnahme im Fraenhaus, vereinbare telefonisch einen Termin mit der Informations- und Beratungsstelle ViSaVi unter 49 08 77-1.

Während den Beratungen bei Oxygène oder ViSAVi haben die Frauen die Möglichkeit, ihre Kinder in der internen Kindertagesstätte von Femmes en détresse betreuen zu lassen.

Hilfe per Telefon

Wenn du Opfer von häuslicher Gewalt (körperlicher, psychischer, wirtschaftlicher und/oder sexueller Gewalt) geworden bist, kannst du sieben Tage die Woche anonym anrufen unter

  • 44 81 81 (zu jeder Zeit),
  • 2060 1060 (12.00 bis 20.00 Uhr).

Est-ce que cet article a été utile ?

Andere Artikel