pendant un entretien d'embauche
Quelle : iStock

Tipps fürs Vorstellungsgespräch

Dein Ziel ist es, einen Arbeitgeber davon zu überzeugen, dass du die richtige Person für den Job bist.

14/04/2020

Das Ziel eines Vorstellungsgesprächs ist es, für das Unternehmen festzustellen, ob du ihren Erwartungen und der Stelle entsprichst. Es soll aber auch dir ermöglichen, herauszufinden, ob die Arbeitsstelle und das Arbeitsumfeld dir gefallen.

Vor dem Vorstellungsgespräch

  • Informiere dich über das Unternehmen: Hauptaufgaben, Produkte, Dienstleistungen, Schlüsseldaten usw.

  • Informiere dich über die Unternehmenskultur, das Image und die Werte des Unternehmens.

  • Informiere dich über die Person, die dir das Vorstellungsgespräch vermittelt (LinkedIn, Unternehmenswebsite usw.).

  • Lies die Stellenanzeige mehrmals durch.

  • Bereite deine Fragen an das Unternehmen vor.

Während des Vorstellungsgesprächs

  • Überlasse dem•der Personalverantwortlichen die Führung des Gesprächs.

  • Achte auf deine Körpersprache: Verschränke nicht die Arme.

  • Zeige Interesse, indem du Fragen stellst. Beispiel: Unternehmenskultur? Sprache, in der gearbeitet wird? Welche Entwicklungsmöglichkeiten gibt es? Werte des Unternehmens?  Welche Projekte laufen aktuell?

  • Lies die Stellenanzeige noch einmal durch.

  • Stelle dich und deinen Lebenslauf in ca. 3 Minuten vor.

Musterstruktur, um dich vorzustellen

  • Wer bist du und woher kommst du? Mein Name ist Jeanne und ich bin hier in Luxemburg geboren.
  • Welchen schulischen/universitären Hintergrund hast du? Da ich eine kaufmännische Ader habe, habe ich einen Bachelor in Wirtschafts- und Sozialverwaltung gemacht, die ich zwischen Frankreich und Luxemburg absolviert habe. Es ist ein Studiengang, der auf Personalwesen und kaufmännische Dienstleistungen ausgerichtet ist. Das passt perfekt zu meinem Charakter.
  • Welchen Job hattest du vorher (Praktikum, Freiwilligendienst, unbefristeter Arbeitsvertrag usw.) und was waren deine täglichen Aufgaben? Erweitere deinen Lebenslauf, das ist deine Chance.

Fangfragen & häufig gestellte Fragen

Was hat Sie an diesem Jobangebot angezogen?

Warum sollten wir Sie einstellen?

Was sind Ihre Schwächen und Stärken?

Wie würden Sie eine Stresssituation/einen Konflikt bewältigen?

Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Warum haben Sie Ihre vorherige Stelle verlassen?

Manchmal musst du während eines Vorstellungsgesprächs einen Test machen, ohne dass dir das vorher gesagt wurde (Ausfüllen einer Excel-Tabelle, Übersetzen, Codieren usw.).

Kleine praktische Tipps

Der•Die Personalverantwortliche beurteilt nicht nur deine Fähigkeiten, sondern auch deine Persönlichkeit! Er•Sie will wissen, ob du dich gut in das Team integrieren kannst.

Übe am besten mit jemandem und spiele das Vorstellungsgespräch nach! Das Rollenspiel ist besonders wirksam wenn jemand die Rolle des Arbeitgebers übernimmt.

Zusätzliche Informationen auf der Site der Adem.

Die lokalen Anlaufstellen des SNJ unterstützen dich bei der Vorbereitung des Bewerbungsgesprächs.

👉Du suchst noch ein Praktikum oder einen Ferienjob? Hier geht’s lang!

👉Hier findest du unsere Tipps für dein Bewerbungsschreiben und deinen Lebenslauf.

Est-ce que cet article a été utile ?