LGBT Flagge und Menschen bei Pride
Quelle : adobe stock

Du bist frei zu lieben!

Homosexuell, heterosexuell oder bisexuell?

24/02/2020

Wir sind alle verschieden. Diese Vielfältigkeit findet sich auch in der Liebe und der Sexualität wieder. So gibt es nicht nur eine, sondern mehrere sexuelle Orientierungen.

Die sexuelle Orientierung ist die Anziehung die du für Menschen des gleichen oder entgegengesetzten Geschlechts spüren kannst. Obwohl es deren mehrere gibt, lässt die sexuelle Orientierung einem keine Wahl. Du bestimmst nicht über deine Liebesgefühle. Homosexuelle oder bisexuelle Personen sind genauso wenig verantwortlich für ihre sexuelle Orientierung wie das bei heterosexuellen der Fall ist.

Deine sexuelle Orientierung entdecken

Sich bewusst werden

Spätestens in der Pubertät merkst du, dass deine sexuelle Orientierung sich von jener der Mehrheit unterscheidet. Verwirrt suchst du nach Erklärungen, doch in der Gesellschaft findest du nur Vorurteile gegenüber Homo- und Transsexuellen und kaum Vorbilder. Daraufhin fühlst du dich noch verunsicherter und beunruhigt.

Sich annehmen

Um eine positive Identität aufbauen zu können, darfst du dich nicht wegen deiner Sexualität schämen. Im Gegenteil, du musst dir deine sexuelle Orientierung eingestehen, sie akzeptieren und lernen, damit zu leben.

Sich outen

Wenn du selber deine Sexualität akzeptiert hast, ist der nächste Schritt dein Coming out, d.h. dass du anderen Menschen deine sexuelle Orientierung preisgibst. Hierbei ist es wichtig, eine Vertrauensperson dabeizuhaben, die dir zuhört.

Jeder hat das Recht zu lieben

In Luxemburg werden Homo- und Bisexualität als gleichwertig mit der Heterosexualität angesehen. Niemand hat das Recht, dich wegen deiner sexuellen Orientierung zu benachteiligen. Das Centre pour l’égalité de traitement gibt dir Auskunft und unterstützt dich!

Das Centre d’information gay et lesbien berät und unterstützt dich gratis. Es gibt eine anonyme Beratung im Netz. Donnerstag nachmittags ist das Zentrum für Jugendliche unter 25 Jahren reserviert.

Das Kanner-Jugend Telefon (Tel.: 116 111) hört dir bei jeder Art von Problemen zu. Vertraulich, anonym und gratis!

War dieser Artikel nützlich ?

Andere Artikel